· 

Informationen zur aktuellen Situation

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

 

auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen zur aktuellen Situation.

Das Banner oben rechts zeigt Ihnen den Stand der Informationen an.

So können Sie schnell erkennen, ob es seit Ihrem letzten Besuch Änderungen gab.

 

Alte Informationen wurden archiviert. Diese können Sie unter "Archiv Informationen" nachlesen.

Änderungen und Anpassungen sind am Seitenende vermerkt.

Wir bemühen uns, Sie auf dem Laufenden zu halten und stellen regelmäßig Updates dieses Artikels online.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit!


Wiederaufnahme des Unterrichts an den Schulen

Am Montag, den 25.05.2020, beginnt eine weitere Phase der Wiederaufnahme des Unterrichts.

Ab diesem Tag kehren auch Kinder der Klassen 1 - 3 schrittweise in die Schule zurück.

Aktuell laufen die Planungen dazu auf Hochtouren, denn es gilt vieles zu beachten.

Es werden nicht alle Kinder gleichzeitig in die Schule zurückkehren können. Vielmehr wird ein steter Wechsel zwischen "Lernen in der Schule" und "Lernen von zu Hause" stattfinden.

 

Über die genaue Planung werden alle Erziehungsberechtigten in der nächsten Woche postalisch informiert.

 

Nachfolgend einige Informationen zu Risikogruppen:

 

Es besteht weiterhin die Möglichkeit, sich von der Anwesenheitspflicht in der Schule befreien zu lassen, falls bei Ihrem Kind oder bei einer in Ihrem Haushalt lebenden Person ein erhöhtes Risiko für einen schweren Verlauf einer Corona-Erkrankung besteht.

In beiden Fällen muss die Notwendigkeit der Befreiung durch ein ärztliches Attest bestätigt werden.

Bitte informieren Sie schnellstmöglich die Klassenlehrerin / den Klassenlehrer, wenn dies der Fall sein sollte.

 

Als Grunderkrankungen, die ein erhöhtes Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf zeigen, gehören insbesondere

  • Herzkreislauferkrankungen, wie z.B. Bluthochdruck, koronare Herzerkrankungen, Herzinfarkt in der Vorgeschichte
  • Diabetes mellitus (schlecht eingestellt)
  • Chronische Erkrankungen des Atmungssystems, wie z.B. Asthma (schlecht eingestellt), chronische Bronchitis, COPD
  • Chronische Erkranungen der Leber, wie z.B. Hepatitis oder Zirrhose
  • Erkrankungen der Niere, die z.B. zu eingeschränkter Funktion oder Dialysepflicht führen
  • Krebserkranungen

Auch das Vorhandensein eines geschwächten oder unterdrückten Immunsystems kann das Risiko erhöhen. Dazu gehören insbesondere

  • Primäre Immundefizienz
  • durch bestimmte Erkrankungen, wie z.B. Multiple Sklerose, rheumatische Erkrankungen
  • durch Einnahme von Medikamenten, die zu einer eingeschränkten Funktion des Immunsystems führen, z.B. Cortison

Aussetzung der Schließtage

Das Ministerium für Bildung und Kultur hat mitgeteilt, dass alle selbst gewählten schulfreie Tage (Ausgleichstage, bewegliche Ferientage, o.ä.) in diesem Schuljahr ausgesetzt sind:

 

Demnach findet am 22.05.2020 (nach Christi Himmelfahrt) und am 12.06.2020 (nach Fronleichnam) Unterricht statt.


Informationen zu Beiträgen der FGTS:

Download
Anschreiben der Ministerin zu FGTS Beiträgen
Anschreiben M'in Eltern Kita-Beiträ
Adobe Acrobat Dokument 152.4 KB
Download
Informationsschreiben des Bundes bzgl. FGTS und KiTa
Anlage Eltern-Info-KiTa FGTS Beiträge.pd
Adobe Acrobat Dokument 56.7 KB

Informationen zur Notbetreuung:

 

Download
Organisation der Notbetreuung
Notbetreuung_Schulen_Kitas.pdf
Adobe Acrobat Dokument 76.5 KB

Eine Notbetreuung kommt nur für ganz wenige Kinder in Betracht, deren Erziehungsberechtigte in einem „systemkritischen Beruf“ arbeiten und deren berufliche Tätigkeit zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Infrastruktur dringend erforderlich ist sowie berufstätige Alleinerziehende und andere, wenn keine anderweitige Betreuung möglich ist.

Der Antrag ist bei der Schulleitung abzugeben oder dieser zuzusenden.

Ein Rechtsanspruch besteht nicht!

 

ACHTUNG! Neues Formular ab dem 20.04.2020

Bitte verwenden Sie nur das neue Formular, welches vom Schulträger zur Verfügung gestellt wurde!

Download
Antrag Notbetreuung NEU.pdf
Adobe Acrobat Dokument 200.8 KB

Mittagessen in der Notbetreuung:

 

Die Caterer stehen bereit, die Kinder mit Mittagessen zu versorgen. Den Bestell-, Abbestell- und Bezahlprozess möchten wir für alle Kinder über unser WebMenü-System abbilden:

- für die Kinder, die sowieso die FGTS besuchen, bleibt alles wie gewohnt,

- die Eltern, die die Notbetreuung nutzen, aber noch kein WebMenü-Konto haben, können sich unkompliziert ein Benutzerkonto anlegen, Mittagessen bestellen/abbestellen und bezahlen.

 

Anbei ein Informationsblatt zu Einrichtung und Nutzung von WebMenü:

Download
Bestellung Mittagessen über WebMenü
Informationen zum WebMenü.pdf
Adobe Acrobat Dokument 93.5 KB

Informationen des Ministeriums

Unter folgendem Link finden Sie eine verlässliche und aktuelle Informationsquelle des Ministeriums:


Alle anstehenden Veranstaltungen seitens der Schule wurden vorsorglich abgesagt.

Dies geschah zum Schutze der Gesundheit unserer Schülerinnen und Schüler.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Betroffen sind:

 

- Unterrichtsgänge der Klassen 3a und 3b, sowie der Klasse 2a am Montag, den 16.03.2020

 

- Abschlussfahrten der vierten Klassen nach den Osterferien

 

- Das Schulfest, welches für Samstag, den 09.05.2020 geplant war

   Dadurch entfällt der Ausgleichstag am 22.05.2020:

   Hier findet Unterricht statt!

 

- Alle weiteren Wettbewerbe im Rahmen des Projektes "Lesedino" wurden für dieses Jahr abgesagt

 

- Die Aktion "Saarland - Picobello" wurde für dieses Jahr abgesagt

 

- Die VERA Vergleichsarbeiten der dritten Klassenstufe wurden für dieses Schuljahr abgesagt


Archiv Informationen (klicken, für Details)


Changelog

Update 14.03.2020, 22:00 Uhr: Organisation der Notbetreuung - PDF ergänzt

 

Update 15.03.2020, 11:30 Uhr: Formular zur Beantragung einer Notbetreuung - PDF & Informationen ergänzt

 

Update 16.03.2020, 09:45 Uhr: Neues Formular zur Beantragung einer Notbetreuung - PDF ergänzt

 

Update 16.03.2020, 15:00 Uhr: Schreiben der Ministerin an die Schülerinnen und Schüler ergänzt

 

Update 17.03.2020, 13:30 Uhr: Anregungen des Grundschulverbands zur Arbeit zu Hause ergänzt

 

Update 18.03.2020, 14:45 Uhr: Merkblatt des GSV ergänzt

 

Update 31.03.2020, 8:15 Uhr: Elternbrief zum Sorgentelefon ergänzt

 

Update 01.04.2020, 10:15 Uhr: Hinweise des GSV zum Umgang mit digitalen Medien ergänzt

 

Update 02.04.2020, 20:00 Uhr: Schreiben der Ministerin bzgl. FGTS Beiträge ergänzt

 

                                                  MBK Flyer zum "Lernen von zuhause" ergänzt

 

Update 09.04.2020, 17:30 Uhr: Brief der Ministerin vom 09.04. an die Eltern und Erziehungsberechtigten ergänzt

 

Update 20.04.2020, 13:00 Uhr: Neues Formular zur Notbetreuung ergänzt

 

Update 22.04.2020, 12:00 Uhr: Informationen zum Mittagessen in der Notbetreuung ergänzt

 

Update 25.04.2020, 15:00 Uhr: Informationen zur schrittweisen Wiederaufnahme des Unterrichts ergänzt

 

Update 16.05.2020, 16:30 Uhr: Wiederaufnahme des Unterrichts ab dem 25.05.20 ergänzt

 

Update 17.05.2020, 09:15 Uhr: Alte Informationen archiviert

 

Update 17.05.2020, 10:00 Uhr: Absage der beweglichen Ferientage für das laufende Schuljahr ergänzt